Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gerichtsschwert

Gerichtsschwert

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Schwert des Richters als Zeichen seiner Gewalt
  • maiser Bartlme, swertfeger, von der stat gerichtswert auszuwischen 1 ℔ dn.
    1463 Wien/JbKunsthistKaiserh. 17 (1896) p. 176
  • an s. Vincenzen tag mueß richter und rath, auch die ganze gemaine burgerschaft in dero ordnung und alle in mantlen, denen ein fierer offentlich das gerichtschwert vortragt, in dem löbl. stift erscheinen
    1607 ÖW. VI 139
  • BeitrSteirG. 20 (1884) 110
unter Ausschluss der Schreibform(en):