Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): gering

gering

I leicht

I 1 von Münzen, minderwertig
  • von boser und geringer muncze wegen
    1390 RTA. I 291
  • gulden, als viel man der mit der wage zu geringe und zu lychte findet
    1402 RAbsch. I 104
  • wor sie jn vorczeiten alleine 4 scot gering geld von der last assche zcu wraken ... phlegen zcugeben
    1450 Danzig(Hirsch) 281
  • wer der guten müntz jhre rechte schwäre benimbt, solche in dügel wierfft und geringe müntz hierauß macht, mit deme soll das landtgericht verfahren
    NÖLGO. 1656 II 87 pr.
I 2 Gewicht
  • kysen, waz der stat gewichte sy an swerem gewichte zu dem ysenkramen, ader an geringem gewichte, daz zu cramgewichte horet
    Ende 14. Jh. GlWeichb. 266
I 3 von geringem Werte
  • welher unserer burger sin gut verbedte, daz uns ... dühte, daz er sin gut zu nahen und zu geringe schatzte
    1369 OStR. I 17
  • den halben theil zehent ..., es mag genennet werden was es auch wolle, schweres geringes und anders
    1494 ÖW. IX 182
  • von den tuchmechern, wie sie gering gewandt gemacht haben
    1509/16 GörlitzRatsAnn. I/II 115
  • von geringern geweichten dingen, außerhalb der vorgemelten dapfern stück, ... als wachs, leuchter
    1532 CCC. 174
  • diejhenigen so den peenfal der geltstraff, nit zu bezalen hetten, sollen ainen monat lang, mit geringer speiß, wasser und brot gehalten ... werden
    TirolLO. 1573 VII 3
II geringfügig, unbedeutend

II 1
  • ob aber die sache gering were
    1466 Wertheim 35
  • geringschetzige sachen, die 6 gülden ... nit ubertreffen, vor dem fronpotengericht zehandlen; geringe sachen, die 40 gulden nit ubertreffen, summarie zehandlen
    NürnbRef.(1479/84) VI 4 Register
  • so wurden ... umb clain gering sachen unnoturftigelich appelation ... getan
    1512 SchlettstStR. 159
  • in extraordinar und geringen saeken van 30 gulden ofte daer benenden sal summarie und mundtlich geprocediert werden
    1639 Schlüter,WestfProvR. II 65
  • 1724 MittKönigsberg 2 (1910) 175
  • 1738 Hayme 239
II 2
II 3
  • durch einer grossen und schweren feindtschafft willen ... mag einer vor einen gezeugen nicht zugelassen werden, ... were es aber eine schlechte, geringe feindtschafft, die hette den gezeugen nicht zu verlegen
    1561 Rotschitz 38
  • eine noch geringere nachlässigkeit, sonsten unachtsamkeit, zu latein culpa levissima genannt
    1709 Mutach 93
  • der eigentlich unredliche [muß] selbst das geringste versehen vertreten
    1794 PreußALR. I 7 § 240
III von Personen
  • Räuber mussin der ... richter orteil liden; al weren ouch die richter geringer wenne die roubere
    Ende 14. Jh. GlWeichb. 341
  • das geringes stands perschonen ... frawen des ... ritterstands ... vermahlen
    1599 NÖLREntw. II 17 § 5
  • weibspersonen aus dem bauer- oder geringerem bürgerstande
    1794 PreußALR. II 1 § 30
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):