Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gewährgeld

Gewährgeld

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I Schreibgeld für Gewährübertragung
  • alle ... burgere ... keyn gebotgeilt, heyschegeilt, helffegeilt nach gewergeilt ... geben sulen
    1428 BürgelUB. 380
  • gewheregeld am stadtgericht geburt von der ersten gewher 40 gr.
    1483 ErfurtGO. 349
  • umb dieselben güeter ... gwör empfangen und davon ... gwör- und pfuntgelt geben sollen
    1512 NÖsterr./ÖW. VIII 144
  • jede person mues 72 d. gwörgelt geben
    1566 Tomaschek,Wien II 174
  • nuz- und gwehrgelt 
    17. Jh. NÖsterr./ÖW. VII 49
  • 1725 NÖsterr./ÖW. VII 425
  • seynd ... etwelche persohnen, welche außer den blossen gewöhrgeld, das anderwärtig schreibschilling genennet wird, zu fernerer abtragung eines pfundgeldes nicht verbunden
    1752 Greneck 185
II
hinterlegter Betrag
unter Ausschluss der Schreibform(en):