Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): (gewährig)

(gewährig)

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
mnd. gewarich, mnl. gewarich, gewareg 

I wahrhaft
II gesetzlich, richtig
  • gewarich ende mechtich ghemaect voerghengere oft monbore
    1474 Stallaert I 512
-- ghewarighe bode Bevollmächtigter
III zusagend
  • unabschlägige, gewirige und fürderliche antwort
    1556 Moser,KreisAbsch. I 38
  • wo aber die antwort nicht gewirig oder gar nicht erfolgte
    1567 Moser,KreisAbsch. I 436
-- Gegensatz zu "gefälscht"
IV glaubwürdig
  • dit is hem een ghewarich ghetughe
    oJ. MnlWB. II 1867
V gewärtig