Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gewalthaber

Gewalthaber

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I Bevollmächtigter, Stellvertreter bei allerlei Rechtsgeschäften und im Rechtsgang
  • ein volmächtiger genugsamer gewalthaber für dye obgenanten geschäfftherrn
    1463 MBoica XIX 308
  • alls gwallthaber siner miterben
    1484 FreiburgHlGeistUrk. II 383
  • des c[onuents] ... volliger gewallthaber 
    1487 Indersdorf II 142 (nr. 1448)
  • volliner gewalthaber 
    1488 VorarlbAgrU. 107
  • one ... willen derselben besitzer oder irer volkomenen gewalthaber 
    1495 ErfurtFreizins 320
  • dem geballthaber der von V.
    1496 Indersdorf II 207 (nr. 1662)
  • ein ieder durch sin gewaltshaber 
    1503 FreiburgÜStB. 71
  • zcu seynem vollkomenen gewalthaber adder mechtiger erwelt
    1503 PosenStB. I 305
  • es sein manigerlay gewalthaber namen, etlich werden gemainlich zu latein procuratores, die auß gebem gewaltt ains andern sachen ... handlen
    Layensp. 1509 B 4r
  • sobald der angeklagt zu gefengknuß angenommen ist, soll der anklager oder sein gewalthaber mit seinem leib verwart werden
    1532 CCC. 12
  • der klaeger sal ... durch sich selbst ader einen erbaren genugksamen gewalthaber seine sachen ... erzehlen
    1550 OlmützGO. 5
  • alls beuelch vnd gewalthaber seines ... brueders
    1560 Indersdorf II 292 (nr. 1993)
  • an den schuldener oder sine gwald haber 
    1570 ObwaldenLB. 75
  • Caroll Vasolt, der rechten doctor, als gewalthaber Sigmunden von Egloffsteins
    1610 GeöArch. I 3 S. 66
  • dass ein gewalthaber oder bestellter schaffner ... nicht wider seinen willen verbunden seye bürgschaft zu leisten
    1696 Tessin/ZSchweizR.2 29 (1910) 162
  • damit ... jeder gewalthaber bey der kaufmannschaft bekannt sein möge, ... solle der principal seinen gewalthaber in ein ... hierzu gewidmetes buch ... einzeichnen
    1742 Siegel,CJCamb. I 320
  • soll durch den obristen und die rittersbrueder under dem offertorium durch ir yeden, so gegenwirtig ist, auch durch die gewalthaber der abwesenden ain stuck golds geopfert werden
    oJ. GoldVließO./MittGMus. 2 (1887/89) 196
II
Vertreter einer Herrschaft, einer Obrigkeit
  • die von ainem vogt oder sinen gewalthabern gesetzt werdent
    1466 GrW. V 149
  • ein meier oder sonst ein huober oder gewalthaber 
    1482 Burckhardt,Hofr. 125
  • ir volmechtig anwelt und gewalthaber 
    1487 SGallenOffn. II 48
  • als volmechtig botten und gewalthaber 
    1494 ArchSchweizG. 3 (1844) 307
  • die gewalthaber herzog Friderichs
    1509/16 GörlitzRatsAnn. I/II 401
  • gewalthaber oder verweser der amtleut
    1515 Reyscher,Ges. XII 25
  • raethe und gewalthaber 
    1516/1610 KärntLHdf. 149
  • des heyligen reichs frey und reichstet gesanten bottschaften und gewallthaber 
    1530 RTAugsbUB. II 97
  • durch unsere vollmechtige gesandten und gewalthabere 
    1560 GrW. V 735
  • gewalthaber einer gemeyn (syndicus) ist einer, der von einer gantzen gemein ... zu einem verweser, procurator oder gewalthaber gesetzet wirt
    1565 TeutschForm. 7
III Vorsteher einer Gemeinde, Gemeinde-Beigeordneter
  • amman V. ... als gewalthaber im Reintal
    1530 SGallenGemArch. 176
  • ainem dorfmaister nit mer als zween gewalthaber neben dem eschehei zue geben
    1644 Tirol/ÖW. III 70
  • sullen die gewelthaber der gemeinen von M. ein pletz wisen
    oJ. GrW. III 786
  • Tirol/ÖW. V 1100
-- Säckelmeister
IV Inhaber der Gewalt, der sie jedoch als Vollmacht weitergibt
  • gepürt sich mit nämlichen ausgedruckten worten sölichen ayde der geuärde in des gewalthabers seele zeschwören in den gewalt zu setzen
    1520 BairGO. Tit. 5, 16
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):