Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gewaltträger

Gewaltträger

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I bevollmächtigter Stellvertreter
  • eines landes herr oder sein gewalttrager mag ein igliche sach wol gehindern
    14. Jh. SchemnitzStR. 13
  • Rudiger von Starhennberk und Wolfgang ... als unsers herren des kaiser der sachen halben gewalttrager und rätt
    1468 ArchÖG. 1, 5 (1849) S. 115
  • söllen es die vom orden gegen dem gewalttrager halten, als es gegen dem gewaltgeber ... beschähe
    1500 MittGMus. 2 (1887/89) 195
  • mit und neben deme ... vollmächtigen geschickten und gewaldtragern aller weichbilder ... meines und aller derer angebohrnen insiegel hangen lassen
    1513 Lünig,CJFeud. II 302
  • desselben gotsshaus handler oder gwalttrager 
    1528 ZeigerLRb. 299
  • vollmächtig anwäld und gewalttrager 
    1531 AppenzUB. III 1 S. 396
  • alda die abbtessin und convent durch iren gewalttrager ... seyn werden
    1537 KamenzUB. 200
  • obgemelten parteien, ihren procuratoribus und gwalttragern aufgelegt
    1570 WienSachwO. 21
  • ein gewalttrager soll seines principalens haab und gueter ... nit verkaufen
    1573 NÖLTfl. II 1 § 13
  • abgesandte und gewaltträger 
    1575 ZMährSchles. 8 (1904) 410
  • was sie [vertriebene Protestanten] in unserm ertzstifft richtig zu machen haben, daß soll ihnen durch catholische gewalttrager und nicht durch ihre sectische diener zu thun gestattet werden
    1588 SalzbChr. 270
  • daß soll man des pauren herren oder seinem gewaltstrager verkünden
    1603 ÖW. VI 113
  • gewaldt vnd lechentragern 
    1653 Indersdorf II 339 (nr. 2176)
  • gewalttrager oder advocaten
    1660 CAustr. I 19
  • gewaltstrager oder curator
    1669 SteirGBl. 1 (1880) 166
  • unter eigener oder seines gewalttragers handschrift
    1717 CAustr. III 899
  • DWB. IV 1, 3 Sp. 5232
II
Vormund
  • derselbn kinder gerhabn und gewalttrager 
    um 1514 Weißkunig 325
  • so ordnen ... wir ... unsern sunen ... zu vollmächtigen gewalttrager, vormund und gerhaben
    1543 Schrötter,ÖStaatsr. V 402
unter Ausschluss der Schreibform(en):