Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Gottgeweihte

Gottgeweihte

  • der kirchendiebstahl wird begangen ... so jemand was gottgeheiligt- oder geweihtes an geweihten orten stiehlt
    1769 CCTher. 95 § 1