Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Grafenschwein

Grafenschwein

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
1Schwein (I) als an einen Grafen (I) abzuleistende Naturalabgabe
vgl. Grafenhuhn
  • geven sey van eren vryen guden ... gelt, grevenswyne, grevenhaver
    1478 JbGrafschMark 40 (1927) 171
  • mit bezalunk der gulden, bede, grevenschweine, höner und hundelager
    1591 JbGrafschMark 40 (1927) 21