Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Güldelein

Güldelein

kleiner Gulden
  • entlich mueste der prälat abermalen gelt entlehen und gab mir drey einige güldelin 
    17. Jh. FreibDiözArch. 5 (1870) 315