Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Guffer

Guffer

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
wohl Flurname, vielleicht zu französisch gouffre "Schlund, Abgrund, Kluft im Gebirge"; die Bewohner einer solchen Gegend heißen danach Gufferkinder 
  • so derselbiger bruel uff heusten stehet, ist der ... [1 Wort fehlt!] schuldich, einen von denselbigen vorauss zu nehmen vor den hern und darnach einen oben abzulauffen und was darvon unden liegen bleibt, sol vor die guffer kinder kommen; dargegen sein die gufferkinder schuldig, den niederen so bemelten bruel zu mehen, den drunck von dem guffer in den bruel zu tragen und daz genugsam
    1531 DiedenhofenW. 140
unter Ausschluss der Schreibform(en):