Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Halbhüfner

Halbhüfner

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Nebenform Halbhübler 
Besitzer einer halben Hufe
  • alle halbhüebler, hüebler, hoffstötter und keuschler, welche die gmain ohne bezahlung geniessen, sein schuldig, nach proportion sich mit dem halter zu vergleichen
    1702 Steiermark/ÖW. VI 399
  • 1725 Selzer,Treuenbrietzen 47
  • in denen churfürstlich-sächsischen ... landen werden die bauren nach der verschiedenen beschaffenheit ihrer besitzenden grund-stücke und darvon zu leistenden diensten in hüfner oder pferdner, halb-hüfner oder halb-pferdner, hintersassen oder anspänner ... eingetheilet
    1749 Klingner I 7
  • "man unterschied: vollhufner ... halbhufner mit 30-40 Tonnen Land und 2 Pferden" 
    oJ. Kock,Schwansen 261
  • der richter hat eyne huffe, so seynt do achtczen halbhüffener vnd seynt xviiij gertner, dy haben [nichts] went dy behawssunge do
    oJ. Schulze,Kol. 383
  • Lasch-Borchling II 201
unter Ausschluss der Schreibform(en):