Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Handgeben/handgeben

Handgeben

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
feierliches Versprechen
  • das ... zu halten, haben sie vns mit hantgebent vnd trewen an aydtsstat gelobt
    1483 AlbrAchillesKaisB. Forts. 458
  • die obbestimpten ding von beiden teilen stett wnd fesst ewigklich zcwischen yn mit handgeben trew czw halden vorsprachen
    1517 MPolonTyp. 82
  • schulden, die ... bei offen handgeben aufgeborgt
    1534 WürzbZ. I 1 S. 691
-- mit handgeben treuen zu handgeben (II 1)? vgl. ZWortf. 1 (1900/01) 85
  • ich hane ... eyn reht vͤrfehede ... getan und mit hantgeben, gůten trůwen gelobt
    1366 MWirzib. IX 232
  • hat er mit seinem hantgeben trewen gelobt vnd versprochen, das er alles des ... geniessen ... sol
    1443 Indersdorf I 279 (nr. 694)
  • darauf sol er mit hantgeben treuen geloben an aides stat, das er meinen herrn ... gehorsam sein [will]
    Ende 15. Jh. StraubingStR. 307
unter Ausschluss der Schreibform(en):

handgeben

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I sich ergeben, übergeben
  • da sy sich herr Georgen hand geben auf genad und ungenad, und sy die weren van inen gegeben haben
    1525 BauernkriegQ. II 484 [oder zu lesen: in herr G. hand [Substantiv] geben? oder hand = haben?]
II Partizip: mit Handschlag (feierlich) versprechen

II 1 mit handgebender Treu 

II 1 a allgemein
  • daz haben wir ... einander mit vnsern hantgebenden trewen an eydes stat gelobt, ze halten vnd ze tuen
    1352 MZoll. III 239
  • globen mit waren handgebenden truwen an eids stat für vns vnd alle vnser erben ... vmb solchen kauff vnd bezalung seinthalben schadlos zu halten
    1424 Eberstein2 I 68
  • haben peyden parthien mit hantgebender trüen an eydes statt gerett und gelobt zu halden ... wass im rechten erkant ist
    1430 Ochsenfurt/MartitzFschr. 108
  • gemahelschaft und beredung der heiligen ehe mit handgebender truw ... zugangen
    1446 Herrgott,MAustr. IV 2 S. 115
  • als si das beiderseit mit handgebenden trewen [ebd.: mit iren handgebunden trewen] aufgeben und gelobt haben
    1450 Rockinger
  • mit handgebenden trewen in sein hant gelobt
    1469 AdelsheimStR. 633
  • mit hantgebenten trewen an aydes stat
    1482 FreiburgHlGeistUrk. II 335
  • 1487 SGallenOffn. I 81
  • dye selben puß mit hantgebenden trewen eydes stat zu halten gelobt
    15. Jh. BayreuthStB.1 313
  • dysselbig vorrichtung ist mit handgebenden trawen bestettigt durch die vorrichtslewthe
    1501 PosenStB. I 284
  • 1512 DiepholzUB. 85
  • bey yrer beider teyl handtgebenden trewen gelobet, versprochen unnd zugesaget, disen schiedt ... zu halden
    1512 KamenzUB. 173
  • 1528 ZeigerLRb. 298
  • 1571 SolmsLR./SolmsLR. 108
  • 1572 BrandenbSchSt. III 22
  • 1599 NÖLREntw. II 14 § 1
  • 1599 OPfalzLO. 148
  • 1603/05 HambGO. I 8 Art. 3
  • DOrdStat. (1606/1740) 106
  • 1682 SchlettstStR. 921
II 1 b insbesondere bei Amts- und ähnlichen Verpflichtungen
  • mit handgebender truw an eins rechten geswornen eids statt gelopt ... des ... gottshus rechteigen zusind
    1443 Reyscher,Stat. 193
  • had uns globt mit hantgebenden truwen dasselbe bruckenampt getruwelich ... zcuuerwesen
    1456 DresdUB. 212
  • by handgebenden truwen an eidsstatt globen ... der statt getruwlich zuo dienend
    1470 FürstenbUB. VII 7
  • solchen sein dinst und bestellung hat er mir mit hantgebenden trewen gelobt zu halten
    1475 Tucher,NürnbBaumeisterb. 324
  • wan einer burger hie wirt, der sal dem schultheißen mit handgebenden truwen globen
    15. Jh. Miltenberg 343
  • 1536 Zürich/GrW. I 128
  • sollen die brodtwieger mit handgebener treu ... angeloben, das sie ihrem anbefohlenen ampt getreulich abwartten
    16. Jh. Weinheim 405
  • 1614 ZNdSachs. 1886 S. 212
II 1 c ähnliche Ausdrücke
  • mit handtgebenden globeden
    1507 Altenburg/MittOsterland 7 (1874) 473
  • mit handgebendem gelobdt
    1526 LübbStB. 171
  • mit handtgeuenden truwen vnd gelöfften
    1545 RigaKämmereiReg.(II) 250
  • mit hantgegebenem glauben und trawen
    1559 Biberach 200
  • mit handgebener angelobung
    1610 Wehner,HofgRottw. 128
  • mit handgevende lofften
    oJ. LünebUB. I 112
II 2
  • der so zuo einem ein handgëbnen friden hat und aber denselben unbesinnter wys bräche
    1579 SchweizId. II 90
II 3
unter Ausschluss der Schreibform(en):