Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Handgemahlschaft

Handgemahlschaft

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Händereichen des Bräutigams mit dessen Gelöbnis
  • Artûs die drûzec meide / gab fürsten wert mit segene dâ der pfaffen / und mit gelêrten worten, als man solde / mit hantgemahelschefte, / als man si nachts ze samene legen wolde
    um 1270 JüngererTiturel Str. 1745 [verbesserte Lesart: Homeyer, Heimat 10]