Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Handhebung

Handhebung

Tätlichkeit
  • daß dergleichen sich mit throheworten auslüßen oder mit handhebung vergingen
    1747 NÖsterr./ÖW. VII 391
unter Ausschluss der Schreibform(en):