Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Handklobe

Handklobe

Handfessel
  • de watsack was vul kameren unde knyptangen unde hantkluven 
    16. Jh. Mensing
  • eine handtklufe, wor de gefangen ihn slaten werden, klener gemakett 5 ß
    1655 Mensing
  • SchleswHWB. II 607