Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Hauswere

Hauswere


I Gewere an einem Haus
  • als die offentlichen straszenreuber und mörder, die den landfrieden und hauswehre verstören
    vor 1547 Luther/DWB. IV 2 Sp. 696 [im DWB. jedoch unter Hauswehre]
II im Hause befindliche Fahrhabe?
vgl. Hofwere
  • hausrat und hausweͣr, den Hanns Weinegger in Greiffenstein hat emphangen
    1426 JbKunsthistKaiserh. 20 (1899) p. 139
III Hausstatt
  • op Meeus Hovenz. huysweer ... vii sc. sjaers, datwelc M.H. ghemaect heeft tot een ewich testament
    oJ. MnlWB. III 771
unter Ausschluss der Schreibform(en):