Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Heimgebot

Heimgebot

Zusammenrufen der Gemeinde
  • da vom richter ein heimb geboth beschehe, so soll ein jedweder nachtbar schuldig seyn, selbst herbey zukommen
    1657 SchrLeipzig 10 (1911) 66
  • wenn aber ein heimgeboth von der gemeinde angestellet wird, so soll ein jeder nachbar bey 1 gr. busse in person erscheinen
    1724 Klingner I 686
  • 1758 Haltaus 860