Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): heimweisen

die Richtung heim oder zum Heim zeigen, insbesondere:
I (das Verfahren gegen eine Person deren heimischem Gericht) überweisen
II (überhaupt eine Partei dem zuständigen Gericht) überweisen
III (die Streitparteien mit Urteil) nach Hause schicken
IV (vom Oberhof II oder übergeordneten Gericht) dem unteren Gericht das Recht weisen
V (eine Sache, ein Vermögen jemandem) zuteilen, zuweisen
VII (einen Eid) heimweisen zuschieben