Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Herrenbot

Herrenbot

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Gebot des Herrn, insbesondere als ein Fall echter Not
  • heren booth ofte sükedaghe öfte krancheit
    13. Jh. Stieda-Mettig 230 (nr. 2, 9)
  • uppe dat malk herenbot holde unde sek vor schaden beware
    1410 WernigerodeUB. 151
  • dat yd ome herenbode unde nodzake benomen hebbe
    1419 LübUB. VI 116
  • kainerlai prechen noch herren pott noch purger pott
    1434 Rockinger
  • so dat en herenbodt dat beneme, dat doch ydermanne entschuldigede
    1491 HanseRez.3 II 481
  • leibsnott oder herrenbott 
    1591 WürtLändlRQ. I 143
  • ehehafte noth, nemblich unsägliche fenknuss ... herrnboth in die stüft
    1625 ÖW. I 32
unter Ausschluss der Schreibform(en):