Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Herrengulden

Herrengulden

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I Münze des Erzbistums Köln
  • wan man rechtschaffen zurusten sult ..., es sulten hundert tusent herrngulden druff gain
    16. Jh. BuchWeinsberg III 172
  • es seyen auch die inwohner ... dem landtfürsten zu geben ... schuldig drey und ein halben herrngulden, ein jeder herrngulden per 28 gezellt
    1604 LuxembW. 640
  • wen ein kind bestadt wirdt vff ander hochheit ..., gebürt dem herren zween herrengülden vnd dem oberamtman ein herrngulden 
    17. Jh. Prüm/GrW. II 550
II in Livland für Horngulden (ordensmeisterlicher Gulden)? oder schwedischer Gulden?
III Zins an einen Herrn
  • 1569 WismarBürgerspr. 84
  • dat ick ... volgens die heerenguldensboecken ontfangen hebbe die verschulde ende verschenen herenguldens van de herengoederen
    oJ. MnlWB. III 367
unter Ausschluss der Schreibform(en):