Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Herrenholz

Herrenholz


I einem Herrn gehöriger Wald
  • daz mir mein ... herr seiner gnaden eigen weierstet in dem herrnholz zu M. ... verlassen hat
    1482 Abensberg bei Kelheim/Rockinger
  • in dem herren holtz stat ein stump ein pfund
    1501 Zürich/GrW. I 86
  • auf rechter hand des hochfürstl. Salzburg: herrnholz 
    1670 Strnadt,Grenzbeschr. 429
II einem Herrn als Naturalbezug zukommendes Brennholz