Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Hippenbube

Hippenbube

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
der 2Hippen umherträgt und (aufdringlich) feilbietet; (gemeiner) Straßenjunge
  • wie sy eynander richtendt uß / als hippen bůben vor dem huß
    1512 Murner,Schelmenzunft 49
  • daß nie kein hippenbuͤb schentlicher ist vßgerieffet worden
    1520 Alemannia 19 (1891) 4
  • wiewol ... ir ... mich nach art der hippenbuben ... ein ketzer ... außzuschreyen gelusten lassen
    1521 Hutten II 84
  • 1582 Fischart,GeschKl.(Sch.) 18
  • DWB. IV 2 Sp. 1553