Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Hofgeringe

Hofgeringe

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
  • 1758 Haltaus 934
I Grenzen eines Hofes (II 2) 
  • want wir ime [dem Herrn] sin recht nyrgent anderswo schuldig sin zu sprechen, dan in dem hobegeringe zu W. an dem hobe
    15. Jh. Saar/GrW. IV 709
  • hat der scheffen geweist die hofgeringh binnet den vier mauhrsteinen, die umb den hoff stehn sollen
    1529 Saar/GrW. II 68
II Grenzen eines Hofe (II 4) 
  • hof-geringe, die grentzen eines bauernhofs
    1741 Frisch I 460