Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Hofmeister

Hofmeister

Meister (Verwalter) eines Hofes 
I Gärtner
  • hi hiet ..., dat die hofmeester op een stedekijn van den hove alrehande welrukende crude ... brenghen soude
    oJ. MnlWB. III 500
II 1 oberster (höherer) Wirtschaftsbeamter (ursprünglich Laienbruder oder Ministeriale) eines Grundherrn
  • Herwicus houemeister 
    um 1215 RegensbTrad. 530
  • frater Hainricus conversus dictus hovemaister dictarum sororum
    1279 WirtUB. VIII 180
  • diß ordnung ist ergangen ... durch ... die ... frow K. ... vnd min H.B., ir gnadenn hoffmeysters 
    vor 1313 Kloster Königsfelden/ArgauLsch. II 5
  • ich U. meiner herren von Pawngartenberg hofmaister zu Chrembs
    1321 OÖUB. V 295
  • bruder L., der hofemeister, der den kouf getan het von des ... closters wegen
    1350 Sagittarius,Gotha 136
  • vor 6 swyne von H. dem alden hofemeyster czu L. gekowfft
    1412 MarienburgKonvB. 277
  • wer ... keyne zidilweide hot, wil der der weide ... gebruchen, so sol her es mit dem hofemeister dorum halden ... und nicht mit den zidelern adir dediczen
    um 1420 NeuzelleUB. 126
  • vnse hovemester to Waldehorne
    1424 LübUB. VI 616
  • derselb vogt sol die drei perktaidung pei unserm hoffmaister daselbs in unserm hoff siczen, aber der hoffmaister sol an unsrer statt das stäbel sälber in seiner hant haben als unser richter und vertreter
    1434 NÖsterr./ÖW. VIII 869
  • ain ieder hofmaister, er sei geistlich oder weltlich, der da gesetzt ist in W. von dem gotzhauß E., derselb hat allen gewalt alles ze thun mit den holden
    1450 NÖsterr./ÖW. XI 392
  • hweer een monnick in wse dele wannath, als hi een mysdeth bigeth, di hoffmaster voer hem toe anderiane
    1450 Richth. 511
  • [Kloster Ilsenburg nimmt ein Ehepaar gegen Übergabe ihres Vermögens an] ohne vor eynen houemester vnde syne husfrowenn vor eyne meyerschen
    1495 IlsenburgUB. II 76
  • 1529 FreibDiözArch. 10 (1876) 103
  • 1540 Ellissen,Einbeck 554
  • des adeligen stifts und gottshauses W. rath und hoffmaister 
    1708 KonstanzHäuserb. II 404
  • 1719 Rohr,NützlVorrath 44
  • 1749 Klingner I 120
II 2
der einen Hof (II 2) als Verwalter, Beliehener oder Pächter innehat, von Hofmeister (II 1) nicht genau zu scheiden
  • der hofmeister sol ouch einen pfarren han und einen eber uf dem hofe, und darumb so sol der egen. hofmeister ledig sin aller stüren
    1352 Bern/GrW. V 30
  • bit kuntschaft zwier scheffen und eins hofemeisters 
    1387 ArchHessG.2 3 (1904) 147
  • daß man ... daß päntaidung soll besitzen der ambtman ... in gegenwärtigkeit des hoffmaisters auß dem Zwethlhof von W.; derselb hoffmaister soll hören die gerechtigkeit des aigen
    1416 NÖsterr./ÖW. VIII 892
  • hoefmester ... des vorwerkes, dat daer hort tho den ... convente
    1435 OstfriesUB. I 405
  • der edelman sal den ober hof mit dache halten und der hofemeister den under hof
    1523 TorgauUB. 82
  • der abt von L. oder an seiner stat der hofmaister des L. hofs zu C.
    1531 QKulmbach 268
  • es sol auch ein jeder hofmeister oder innehaber des hoffes ... in solchen fellen [wenn der Hof dem Kloster entzogen wird] sich an das furstenthumb Anhalt halten
    1547 IlsenburgUB. II 260
II 3 wie Hofmetzger 
III zu Hof (II 6)?
beim Deutschen Orden

III 1 Hochmeister 
III 2 vom Hochmeister unterschiedener Amtsträger?
IV 1 Spitalmeister
  • dat de rad ... heft erloͤvet deme hovemestere to sentte Johannese dat hospital uppe de muͤren to bůwende
    1350 HildeshUB. II 29
  • das wir ... geteydinget habin zwyszchin ... H.R. unseme hoffemeistere unses spetales sente Katherinen
    1429 MansfeldKlUB. 215
  • her E.T. kemerer unde H.B. hovemeister im hilgen geeste hebben upgelaten
    1479 RigaErbb. 130
  • me moste ok hebben einen nigen hofmester to unser leven fruwen
    15. Jh. BrschwChr. III 39
  • der hofmeister [des Hospitals zu Königsfelden] hat ... eine schöne wohnung
    1768 Fäsi I 618
IV 2 bei einer Schützengilde
  • de hooftman, de kuenync, de overdeken, de onderdeken, de kercmeester, de hofmeester 
    15. Jh. InvBruges IV 458
V Berg- (und Münz-)Beamter

V 1 in Kuttenberg
  • das vor uns quamen in vollen rat der hofmaister von unsers heren wegen des kuniges
    14. Jh. Zycha,BöhmBgr. II 304
  • 1698 Span,Bergsp. 5
V 2 in Tarnowitz
  • hoffmeister, den wir anstatt eines berckhaubtmans geordnet
    1599 Zivier,SchlesBgw. 339
VI Vorsteher der Bauernschaft in Frankenthal (Rheinpfalz)
  • desen gegenwordich boeck es ... verordenert ... om daerinne te scriven zulcks als van de hofmessters ende ghemeene landtsfreden zal verordinert worden
    1569 FrankenthalMschr. 12 (1904) 1
VII Hofbeamter, später auch Landesbeamter

VII 1 bei vornehmen Personen (Landesherren) für Haushaltungs- (und Regierungs)Sachen
  • um 1290 Ulr.v.Etzenbach,Wilh.(Rosenfeld) V. 6478
  • daz wir einen waingarten ... verchauft haben herrn U. von Chriczendorf des herczogen hofmaister von Oesterreich
    1293 KlosterneubStiftUB. I 44
  • es soln ouch zwen ratkebn ... alle wochen die raitung hören mit dem obristen schriber vnd mit dem hofmaister 
    1293 MWittelsb. II 14
  • 1307 Schwind-Dopsch 162
  • 1316 BrixenUrk. I 260
  • A. hovemeister rittere
    1343 ErfurtUB. II 186
  • drengen sie unser ingesinde, daz sie vor dem schulteiszen antworten muszen, die doch billichen vor unserm hovemeistere oder unserm pallasmeistere antworten sulden
    1351 TrierWQ. 321
  • dasz die von W. nicht brächten hülfrede ... vor vns oder vor vnsern ... hofmeister 
    1356 CDBrandenb. I 19 S. 80
  • unsern liben getruwen F. von Sekendorff ... unsern hofmeister 
    1369 MZoll. IV 179
  • wo sie des [Abgabe von Salmen] nit deden, so mag unser hoffemeister salmen off iren schaden kauffen
    1395 MannhGBl. 2 (1901) 88
  • D. von Bernwalde myns hern hoffemeister 
    1403 WeimarRotB. 120
  • [als Zeuge] J.L., vnse [des Herzogs von Stettin] hoffmeister 
    1414 Neuenkamp 55
  • R. van Airendael ridder ind hoeffmeister [des Herzogs von Geldern und Jülich]
    1425 NijmegenStR. 193
  • St. von Emerßhoven unserm [des Pfalzgrafen bei Rhein] hoffmeister, ... H.K., unserm hußhoffmeister
    1435 MosbachStR. 570
  • dinstmanne ... sal ein camerer ... inne unsres erczbischoffs cammern wisen zu antworten vor sime hoffemeister 
    1444 ArchHessG. 15 (1880/84) 169
  • wer von dem gricht mit einer urtel beschwärt ist, der mag ... ziehen ... für des bischofs von Costanz hofmaister und hofräte
    1447 Thurgau/GrW. V 132
  • hern Gyrzik von ... Podibrath vorweser unde obirster hoffemeister des konigreichs czu Behem
    1455 BrüxStB. nr. 142
  • hoiffmeister [des Erzbischofs von Köln]
    1484 KlArchRhProv. I 217
  • recht zunemen ... vor siner gnaden hoffmaister oder marschalk vnnd dero rätenn
    1516 Reyscher,Stat. 115
  • als er lange zeyt bambergischer vnd etlich jar würtzburgischer hoffmayster ... gewesen
    1535 Schwarzenb.,Cicero Vorrede
  • bevelen wir, daß ... die ... camer räthe ... unserm obristen hofmaister ... angeloben ... sollen
    1572 Schmoller,Forsch. XIII 1 S. 448
  • wan der marschalh nicht hie ist, so sol meyner g.f. hofmeister des marschalchs dienst ... vorwesen
    16. Jh. Kern,HofO. II 4
  • 1627 BöhmLO. A 43
  • beim manrechten pfleget der hofrichter hofmeister genennet zu werden
    1631 CDSiles. 27 S. 261
  • 1650 CDSiles. 27 S. 277
  • Mayer,LehnwTschech. 39
VII 2
bei fürstlichen Frauen
  • mit ... i[nsigel] h[er]rn P. ... der ... hertzoginn in Bayrn hofmaister 
    1378 Indersdorf I 117 (nr. 277)
  • C.T. vnser gemaheln hofmeister 
    1427 MittOsterland 5 (1862) 68
  • unser lieben gemaheln und swester hofemeister 
    1434 TorgauUB. 32
  • meiner gnedigen frauen ... gesindt ... ein hofmeister selbander
    16. Jh. Kern,HofO. II 2
VII 3 des deutschen Königs (Kaisers)
  • pour porveances e apareil faites ... a Pise contre le venue le roy ... par le hovemaistre, monsegnour Thumas de Septfontaines [sonst camerarius genannt]
    1312 MGConst. IV 1156
  • wir Ludowich ... verjehen ... ob sich die půrger von R. mit Henrichen Truchtsetzen von Holenstein unserm hofmaister ... richten, daz wir si danne der ansprache ... ledich und loz sagen
    1324 MGConst. V 791
  • 1344 MBoica XVI 172
  • Burkart burggraf zu Meidburg, vnser houemeister 
    1363 MZoll. III 467
  • Cunrad von Krejg, des ... herrn Wenczlawen, romischen kunigs ... hofmeister 
    1381 BudweisUB. 177
  • dem ... grafen zu Otingen unserm hofmeister 
    1421 RTA. VIII 88
  • sol der hofmeister die hendel zu beraten fürlegen und dann darauf der marschalh umbfragen
    1497 Fellner-Kretschmayr II 8
  • oberster hofmaister 
    1550 Fellner-Kretschmayr II 167
VII 4 der deutschen Königin (Kaiserin)
  • der königin [Blanca, Gemahlin Maximilians I.] hofmeister her Niclas von Virnion
    1494 MWormat. 377
  • herr Ludwich von Eyb ritter kaiser Carls gemahl hofmeister 
    16. Jh. ZWirtFrk. 5 (1859/61) 245
  • kaͤyserin Eleonora obrister hofmeister 
    1644 Hoheneck I 27
VII 5 übertragen:

VII 5 a auch von anderem vornehmen Haushalt; Erziehungshofmeister, Hauslehrer
  • wellen wür [Herzog Friedrich von Österreich] jme [Siegmund von Tirol] ain edlen ... man zuegeben, der ... uber die anndern so bei ime seind als ain hofmaister sey, ... uund der in ausserhalb der schuel manzucht unnd guet siten lernen
    1439 Seeliger,Hofm. 45
  • will ich dich, lieber hofmaister, ... vnmb rath fragen
    1584 Spec.vitae h. 5
  • Reinbrecht von Walsee, deß hertzogen zucht- vnd hofmaister 
    1619 Lazius,Wien III 55
  • die ursachen und das absehen der reise und studien, wie imgleichen, wann ein hoffmeister mitgegeben wird, dessen nahmen, herkommen und qualitäten
    1700 PreußAkUB. 95
  • an F.S.G., hofmeister bei seiner excellenz dem he. grafen von S.
    1812 GrillparzerBriefDok. I 39
  • Sehwers,Lehnw. im Lett. 142
VII 5 b volkskundlich der bei Hochzeiten gewählte Zeremonienmeister
  • di irten für einen hochzeitgast solle mässiglich eingerichtet, dabei wegen hofmeistern aller pracht und kostbarkeit vermieden werden
    1758 SchweizId. IV 516
  • Schröer,UngWB. II 188
VII 5 c auf Schiffen Kajütenverwalter
  • DWB. IV 2 Sp. 1693
VII 5 d von Gott
VII 6 im Ausland
  • umb wein dem ungerischen hofmayster 
    1431 AugsbChr. II 385
  • E.O. ritter unse [des Königs von Dänemark] havemeister 
    1469 SchleswHUSamml. IV 274
  • unseren [des Königs von Frankreich] hoffmeistern, rath, vnd getruwen ... send-botten
    1566 AppenzUB. III 1 S. 64
  • hofmeštar; hohmeštar 
    oJ. KroatRWB. 399
-- von biblischen Personen
VIII als Name

VIII 1 Familienname
VIII 2 Flurname
unter Ausschluss der Schreibform(en):