Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Holzgeld

Holzgeld

I allgemein Abgabe (für Holznutzung) beziehungsweise die entsprechenden Einkünfte
II insbesondere im kirchlichen Bereich
  • die canonici der maiorpraebenden sollen ... sich zur scheune, holzgeld, hering ... qualificiert machen
    1584 HalberstBonifUB. 239
  • proventus fabricae; an gilten, holzgeld, haber, wiesen und aeckern 291 fl.
    1601 JbMittelfrk. 21 (1852) 37
  • 1638 MHungJurHist. IV 2 S. 390
  • der organist soll 12 sch. rocken und 18 g. holtzgeld haben
    1641 CöllnKons. 377
III im weltlichen Bereich

III 1 Kosten für Beheizung

III 1 a als Besoldungs- oder Diätenanteil
  • 1743 Hessen/Moser,Hofr. II Beil. 96
  • "der Harfenist H.K. Raab und der Lautenist H.J. Hofstetter waren einander gleichgestellt; sie bezogen 62 fl. Gehalt, 25 fl. herberg- und holzgeld"
    oJ. WürtVjh.2 19 (1910) 337
--
jährlich an einen Amtmann
-- für den ältesten Bürgermeister
  • [Einkünfte des Bürgermeisters:] holzgeld 11 fl. 10 kr.
    18. Jh. FriedbergGBl. 7 (1925) 43
III 1 b "als Geldzubuße im Naturalausgedinge"
III 1 c für Amtsräume
  • daß er [der Accisevisitator] die holzgelder zu heizung der officierstube ... ferner gehoben, ohnerachtet die officierstube seit drei jahren eingegangen gewesen
    1754 ActaBoruss.BehO. X 130
III 1 d als Leistung (der Schüler) an den Lehrer
III 2 Einnahme aus einzelnen Holzverkäufen
  • wollen ihro koͤnigl. majest. obige halbe holtz-bruͤche und den beamten zugelegte holtz-gelder ... nicht mehr verschossen haben
    1705 CCHolsat. II 1137
  • sowohl die holz- und asch- als pfand- und mastgelder ... in unsere schatull richtig einbringen
    1712 ActaBoruss.BehO. I 219
  • Knapp,NBeitr. Reg.
III 3 Ausgabe für Holz im Bergwerksbetrieb

III 3 a
  • die übermessig angegebene eysen-, oerter-, geding-, fahr-, schreib-, seil- und holtzgeld in gewöhnlichen wochenanschnit von den geschwornen ... überleget
    1673 Span,Bergurthel 184
III 3 b im Salzbergwerk
  • der holtz-beampten, welche die einnahme und ausgabe der holtz-gelder haben, seynd zweene
    1670 Hondorff,HalleSalzw. 103
III 4 bei Holzrobot Ablösung in Geld
  • holzgelt von nachgeschrieben dorfen, hat etwa in irer kore gestanden, ab sie das holz furen oder das gelt haben geben wollen
    1516 MagdebStArch.
-- "Geldersatz für Holzrobot"
III 5 die Kosten des Pfahlwerks an den Seedeichen in Groningen beiderseits des Delfkanals im 18. Jahrhundert
III 6 Kai- oder Hafenzoll auf Holz
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):