Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Honigfladen

Honigfladen

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Honigscheibe eines Bienenstocks
  • wan einen ein schwaden immen ... entgehet und sich ... auf einen frembden grund ... anlegt, ... so mag er [der Eigentümer des Schwarms] ihn schopfen. doch sol er ... dene, welcher denselben grund ... zu geniessen ... sich erbieten ... so es ihme gerät ihme mit einen hönigfladen zu verehren
    1599 NÖLREntw. V 165 § 11