Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Jahrbede

Jahrbede

von dem Landes- oder Grundherrn jährlich bewilligte oder zu leistende Abgabe
  • absolvimus ... ab omni onere servitutis: precariis consuetis, que iarbede dicuntur
    1274 Gudenus,CDMog. II 193
  • 1325 Mieris II 368
  • [den Bürgern zu L.] irer rechten jarbete die ie des iares leuft vf anderthalb hundert schog breyter grosschen ... uber funf gancze iar ... friheyt gegeben
    1361 Haltaus 1003
  • 1363 MeißenUB. 31
  • den ... zcins ... an unser stad iarbete ... inzcunemen
    1365 JenaUB. I 308
  • 1369 HMeißenUB. II 105
  • 1758 Haltaus 1003
  • Lexer I 1473
  • Maurer,Fronhöfe III 533
  • MnlWB. III 985
unter Ausschluss der Schreibform(en):