Suche nach joch* im Index Wortartikel

23 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

I konkret
  • 1 eine Vorrichtung, durch die ein Paar Zugtiere aneinander und an den Wagen oder Pflug gespannt wird.
    • a allgemein
    • b eine Vorrichtung zur Sicherung von weidenden Tieren
  • 2 Vorrichtung zum Schließen von Gefangenen
II durch ein Joch (I) verbundenes Paar
  • 1 Rinder
    • -- auch Tiere, die nicht zum Ziehen verwendet werden
  • 2 übertragen auf Menschen: Gruppe von 2 Personen
III übertragen auf verschiedene technische Konstruktionen
  • 1 im Bergbau: bei der Streckenzimmerung der horizontale Verbindungsbalken zwischen den vertikalen Stempeln
  • 2 im Brücken- und Deichbauwesen
    • a hölzerne Stützkonstruktion einer Brücke
    • b Wasserdurchlaß in einem Damm (Provinz Groningen)
IV Feldmaß: die Fläche, die mit einem Joch (II) Rinder in einer bestimmten Frist bearbeitet werden kann (zunächst Ackerland, dann auch auf Weinberge, Wald und dergleichen übertragen
  • -- auch als Streckenmaß
V übertragen: das Joch des Dienstes, der Knechtschaft
Kollektivum zu Joch (II 1) 
Ei als Naturalabgabe
in Schleswig-Holstein ein Joch (I 1 b) umlegen (insbesondere Weidetieren, um sie am Ausbrechen oder am Anrichten von Flurschaden zu hindern)
leibeigener Untertan, Inhaber einer Hufe 
Flurzaun, der von den Untertanen zu unterhalten ist
Abgabe
von einem grundherrlichen Hof abhängiger kleinerer, bäuerlicher Hof
I Naturalabgabe der Hufner (II) auf der Grundlage der Jochzahl
II Naturalabgabe der Hufner (II) auf der Grundlage der Gespannzahl der Steuerpflichtigen
eine Abgabe auf der Grundlage der Gespannzahl der Steuerpflichtigen
Zinshuhn (von einem Jochgut abzuliefern?)
Besteuerung der Fläche des steuerpflichtigen Landes proportional
Naturalabgabe für "konzediertes Salland" (nach der Größe des Grundbesitzes)
wie Jochgut?
joch-(halbmond-)förmiger Einschnitt im Ohr von Weidetieren (als Eigentumszeichen)
Abgabe von Grund und Boden an die Grundherrschaft
Meßstange, Längenmaß
wie Jochkorn 
Feldweg von bestimmter Breite, meist über fremden Grund
Flurzaun