Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Judenzoll

Judenzoll

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Abgabe der (durchreisenden) Juden an die örtliche Obrigkeit
  • wann aller judenzol und -tatz der herschaft ist
    1486 UrkJudRegensb. 184
  • judenzoll 7 batzen
    1602 SchrBaar 10 (1900) 56
  • 1617 uö. DRWArch.
  • 1640 Kittel,Hs.
  • [Regierungserlaß, ... wonach] von denjenigen juden welche einen privilegienbrief ... bei sich haben nur der christenzoll gefordert werden soll, von allen anderen ... dagegen der judenzoll 
    1652 MittBadHistK. 11 (1889) 126
  • es hat auch gnedigste herrschaft zue N. einen judenzoll 
    1667 OStR. I 1012
  • muß der eingesessene einwohner zoll den judenzoll auf ein großes übersteigen
    1672 Stern,PreußJuden I 2 S. 30
  • [die juden] zu schuldigen abtrag des gewöhnlichen juden-zolls ernstlich anzuweisen
    1688 Güdemann,JudMagdeb. 27
  • so viel den juden-zoll betrifft, welcher von denen ritterschaftlichen juden bey betrettung des fuͤrstl. fuldischen territorii jedesmahl gericht wird
    1700 Mader,ReichsrMag. II 299
  • von denen arendatoribus des juden-zolles 
    1713 CCPrut. III 515
  • daferne sie [Kaufleute] etwas ... zum ... schaden der schuldigen zollgebuͤhr, von denen juden einhandeln ..., sie den juden-zoll ... zu entrichten [haben]
    1729 NürnbDecr. 201
  • weggeld und juden-zoll [in der Stadt Trier]
    1743 Michel,ForstTrier 81
  • solle der ieweilige oberste knecht dem ... rahtsknecht wegen den bemühungen, so diser für ihne verrichtet, alle quartal von dem judenzoll 10 neue thaler zukommen lassen
    1762 BaselRQ. I 2 S. 1027 (nr. 544)
  • judenzoll nach pachtung 450 fl.
    1782 MittSaar 7 (1900) 124
  • 1788 Hessen/v.Berg,PolR. VII 623
unter Ausschluss der Schreibform(en):