Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): jungwitzig

jungwitzig

als beleidigendes Adjektiv
  • [die Vertreter der Stadt] von e.g. also schimpflich angezapffet und vor jungwitzige, spitzfundige und subtilschnitzende juristen carpirt und ausgeruffen [sind]
    1596 HannovGBl.2 7 (1954) 240
unter Ausschluss der Schreibform(en):