Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Junkernhaus

Junkernhaus

einem Junker (V) gehöriges Haus oder Gut
  • daß solche gebraͤu allein in den junckern-haͤußern zu verbrauchen und nicht zu verschencken gemacht werden
    1539 Lennep,CProb. 498
  • daß die regierung ... von der gemeinde zu wissen vor noͤthig erachtete, wie viel schafe die junckern-haͤuser insgesammt, sodann die gemeinde vor sich, zu treiben berechtiget seye
    1761 Cramer,Neb. 26 S. 81