Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kassengeld

Kassengeld

, n., Kassageld, n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I in eine Kasse (I) oder zu einer Kasse (II 1) gehörender Geldbetrag
  • [krieges- und steuer-commissarien sollen] denen einnehmern durchaus nicht gestatten, daß sie mit denen cassengeldern einige verkehrung oder handel treiben moͤgen
    1712 CCMarch. III 1 Sp. 289
  • 1741 Frisch I 166
  • ist es wider die verfassung und edicte, daß jemand von der kammer von rendanten oder beamten gelder leihen soll, um dadurch ... nicht gelegenheit zu geben ..., in die kasse zu greifen und mit denen kassengeldern zu malversiren
    1748 ActaBoruss.BehO. VIII 18
  • 1752 SammlSchlesOrdn. IV 618
  • [ob diejenigen, welche aus fuͤrstl. cassen gelder weggeliehen ..., solche vierfaͤltig wieder zu erstatten schuldig] wir ... dafuͤr halten. daß die klagen, auf zwey- drey- vier- und mehr fache wiederersetzung den teutschen rechten nach weder uͤberhaupt noch einzelner weise gegen einem, der cassen-geld entlehnet, statt habe
    1754 Hempel,JurLex. VI 1508
  • 1755 Hellfeld II 831 [aM. als Hempel]
  • 1757 ActaBoruss.BehO. XI 1 S. 168
  • 1757 ActaBoruss.BehO. XI 1 S. 170
  • veruntreuung und unterschlagung derer cassen-gelder 
    1769 NCCPruss. IV 5816
  • 1776 Preußen/Bergius,NPolKamMag. II 21
  • 1806 Reyscher,Ges. XVIII 1256
  • 1808 Campe II 895
  • 1812 Brückner,MilKassenVerw. 50
  • 1815 WirtRealIndex II 421
  • 1818 Weisser,VerwWürt. 215
II kassabegebige oder von einer Kasse (II 1) als Zahlungsmittel akzeptierte, nach dem Kassenfuß mit anderen Geldsorten umzurechnende Münze
III einer Kasse (II 1) geschuldetes Geld, Kasserückstand 
  • 1708 Killinger,Erbach 173
  • [Forderungen wegen] zuviel erhobener und nicht nachgewiesener kassageldern 
    1770 Schnee,Hoffinanz IV 20
  • bey der verlassenschaft eines verstorbenen offiziers gehen die churfuͤrstlichen kassengelder allen andern anspruͤchen vor, wohin die gewehr- und lederwerksgelder, kompagnieabrechnungen und alle andere herren- und regimentgelder gehoͤren
    1792 Schwarz,LausWB. I 266
unter Ausschluss der Schreibform(en):