Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kastraun

Kastraun

, m.

zu mittellateinisch castro = Hammel, hier als Abgabe
  • es sollen auch furan kainer kopaun, huener, ... castraun ... getzinst werden
    1525 ActaTir. III 60
unter Ausschluss der Schreibform(en):