Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kat(en)geld

Kat(en)geld

, n.

auf einer Kate (I) lastende Abgabe, zum Teil wie Kätnergeld 
  • pecunia casalis, quod wulgo dicitur kotghelt 
    1350 DiepholzUB. 35
  • 1362 MecklUB. XV 171
  • [Kottbuch der Stadt, Rechnungen über Einnahme und Verwendung des] kott-, rhatts- u. stettegelts 
    1579/1685 InvNichtstaatlArchWestf. II 317.
  • 1783 Siggelkow,HdbMecklKR.2 190
  • daß das kathengeld in manchen districten als eine persoͤnliche, in andern ... als eine realabgabe betrachtet wird
    1826 StaatsbMag. VI 204 [hierher?]