Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Katersinken

Katersinken

, pl.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
aus alttschechisch katerͮinka "ein Pfennig in Böhmen und Schlesien, teruncius" J. Jungmann, Slovník česko-neͮmecký II (Prag 1836) 35; zu Katerͮina ,Katharina"? vgl. J. Gebauer, Slovník staročeský II 23
  • kitziger oder katterzinken 
    Anf. 16. Jh. CDSiles. XIII 100
  • item drey budtschändl oder sechs katersincken für ain kreutzer
    1542 BeitrSteirG. 19 (1883) 36
  • 1550 F. Verdenhalven, Alte Maße, Münzen und Gewichte aus dem dt. Sprachgebiet (1968) 31
  • sechs kleine semeln umb ein weissen pfennig, drei umb ein khatterschinken 
    1563 Brandl,Gl. 89
  • katerinka 
    1572 Brandl,Gl. 89
  • kattersincken, thun 6 ein kreutzer, 360 ein gulden
    1597 Adam Berg, New Müntz Buech ... (München 1597) fol. 8r
  • 1811 Schmieder,MünzWB. 252
unter Ausschluss der Schreibform(en):