Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Keilhaue

im Bergbau gebrauchte Spitzhacke, hier bei der Messung rechtserheblicher Entfernungen und als Kennzeichen des zunftgebundenen Bergbaus