Suche nach kindbett* im Index Wortartikel

5 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Kindbett

, n., auch f.
I sechs Wochen dauernde Zeit nach der Entbindung, während derer die Kindbetterin und ihre Familie besonderen Schutz genießt und ganz oder teilweise von Frondiensten und Abgaben befreit ist
II Festlichkeit und Gastmahl anläßlich des ersten Kirchgangs der Kindbetterin, meist mit der Kindstaufe verbunden oder als Ersatz für die Kindbetterin abgehalten, wenn sie am Kindstaufschmaus nicht teilgenommen hat; polizeilich ist das Kindbett seit dem MA. immer wieder, doch vergeblich, im Umfang eingeschränkt oder ganz verboten worden
Rauchhuhn, von dessen Leistung die Kindbetterin wegen des Kindbetts (I) befreit ist
Frau im Kindbett (I), die besonderen Schutz und Fürsorge genießt und bis zur Einsegnung oder dem ersten Kirchgang kirchenrechtlich teilweise eine besondere Stellung einnimmt
I Schutz und Fürsorge
II kirchenrechtliche Stellung
Wohnhaus einer Kindbetterin 
Unterhalt für die Zeit des Kindbetts (I), oder Zahlung für die Abhaltung des Kindbetts (II)?