Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): kinderkind/Kindskind

kinderkind

, adv.

in gerader Linie
  • de Holsten heren scholden besitten dat hertochdom to Sleswik, kinderkint to ervende
    Ende 14. Jh. Grautoff,LübChr. I 338

Kindskind

, n., Kinderkind, n.


I zweites Glied der Nachkommenschaft
II im Rechtssprichwort
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):