Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): kirchgehörig

kirchgehörig

, adj.

wie kirchgenössig 
  • das ... jedes sich allerjärlich uf die vasten ... gegen dem pfarrherren, dahin es kilchgehörig ist, erzaige
    1562/64 SGallenAbteiRQ. II 1 S. 88
  • den kilchgang nit an den orten, dahin sy kirchgehörig nach christenlicher ordnung, vollzugendt
    1742 SGallenOffn. I 103