Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Knäppische

Knäppische

, f.

wie Knappin 
  • wereth sake, dat eyn knape edder knapeske yn godth forsturven, so schalen dath lyck de knapen tho grave draghen
    1507 Buxtehude/NdJb. 75 (1952) 23
  • hätte [jemand] ..., er wäre knape oder knäpische, auf eine meil weges von der stadt dies [Leinenweber-]handwerk getrieben
    1614 LünebZftU. 150