Suche: 

Suche nach knecht* im Index Wortartikel

33 Treffer

(zur Vollanzeige eines Artikels auf den jeweiligen "V"-Button klicken)

Knecht

, m.
I (insbesondere jugendlicher) Mensch männlichen Geschlechts
II Standesbezeichnung
III Bezeichnung der Stellung im Beruf
IV Verschiedenes
Unfreiheit, wie Knechtschaft (I) 
Kasse (I), Büchse (I) der (Hafner-) Knechte (III 2) 
Dim. zu Knecht (I 1) 
wie Eseldienst 
I Verzeichnis (Buch II 5) der (Hafner-) Knechte (III 2) 
II im Bistum Münster Buch (II 4 b) mit den Namen derjenigen freien Untertanen, die sich durch Zahlung der Knechtsgeldes (I 5) und insbesondere durch die Eintragung 2Hut (I 4) gegen die Verbiesterung sichern (dh. im Todesfall hat der Fiskus kein Zugriffsrecht auf den Nachlaß)
ursprünglich nur in männlicher Erbfolge vererbbares Lehen
"regelmäßige Hauptversammlung des Verbandes der Schustergesellen"
Gesindesteuer
Bedeutung?
1Holde (II 5) eines Knechts (II 3)?
Aufseher im Bergwerk
"Ritterland"
verstärkend für Leibeigenschaft 
Dim. zu Knecht 
II Knecht (II 2), geringer Diener (Knecht III 1) oder Bauernknecht
Unfreiheit

knechtlos

, adv.
ohne Handwerksgesellen (Knecht III 2)
städtische Vorschriften für (unverheiratete) Knechte (III 1 und 2) und Einwohner ohne Bürgerrecht, ua. das Verhalten zur Nachtzeit betreffend
jährliche Abgabe der Handwerksknechte zu Straßburg an den Burggrafen
I Zugabe zu einer geschuldeten Leistung
I
II Gesamtheit der Knechte (III) 
Untertaneneid

Knecht(s)geld

, n., Knechtegeld, n.
I Abgabe
II Entlohnung der Knechte (III) 

Knecht(s)gilde

, f. u. n.
I Brandgilde für das bäuerliche Gesinde und andere Personen ohne Grundbesitz
II jährliches festliches Zusammentreffen der Mitglieder der Knechtsgilde (I) 

Knechtsgut

, n., Knechtegut, n.
ursprünglich von Knechten (II 2) bewirtschaftetes Frongut (I) 
kriegerische Ausrüstung eines Ritterknappen
wohl verderbt aus knieshoch (vgl. Beleg von 1561 unter Knie I 4)

Knechtsknecht

, m., Knechtenknecht, m.
Untergebener eines Knechts (III 1 oder 2) 

Knecht(s)lohn

, m., selten n., Knechte(n)lohn, m.
I Unterhalt eines Knechts (II 3) 
II Arbeitsentgelt für Gehilfen, Handwerksgesellen, Bedienstete uä. (Knecht III)
wie Gesindepfründe (Gegensatz Herrenpfründe)
I Ritterstand
II soziale Unterschicht
Naturaldeputat für Salzsiedergehilfen
Lehrbrief