Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): König(s)geld

König(s)geld

, n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:

I Steuer
  • vectigal. a uehendo dicitur .i. chunin.gelt 
    oJ. AhdGl. II 5
II Beitrag zu einem Fastnachtsfest
III böhmische königliche Steuer
  • wu eyne gemeine lantstewer adir konigelt wurde angelegit, sal eyn iczlich herschaft von sienen hawßbesessin die nemen
    1486 KamenzUB. 119
IV Abgabe in Marburg
V Abgabe
  • were es sach, daß das dorf mit ungewönlich knechten und sonst andern schetzung konnigsgelde uberfallen wurde
    1622 Pfalz/GrW. I 632
VI französische königliche Steuer
VII Abgabe von einem Freigut
Sachhinweis: die Nachbemerkung zu ~König 
unter Ausschluss der Schreibform(en):