Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Königszehnt

Königszehnt

, m.


I wie Kirchherberge 
  • die sogenannten kirchenherbergen oder koͤnigs-zehenden, die zum unterhalt und lohn denen bischoͤffen, superintendenten ... zugeordnet worden
    1675 SammlLivlLR. II 688
II wie Königzins 
unter Ausschluss der Schreibform(en):