Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): 1Korde

1Korde

, f.

üb. frz. corde aus lateinisch corda "Darmsaite, Strick, Fessel" entlehnt
Schnur, Seil und davon abgeleitet Foltereinrichtung zum Hoch- und Ausziehen der Gelenke
  • darauf der meister velatis prius oculis die person an die kortten gebracht vnd mit hinderrucks gebondenen armen von der erden aufwarts vnd die armen auß den gliederen gezogen
    1629 NrhAnn. 9/10 (1861) 136
  • 1629 NrhAnn. 9/10 (1861) 172