Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Korngeld

Korngeld

, n.


I Abgabe(n) u. sonstige (Zins-, Pacht- uä.) Leistung(en) bzw. Einkünfte in Getreide, tw. durch eine Geldzahlung abgelöst
  • swaz der man koͧffit kornis unde gerstin unde habern, davon sal er geben slegeschatz, ande des er darf zu biere unde zu brode, des ime niht uf deme velde wehsit oder niht en hat an korngelde 
    1289 ErfurtWeist. 12
  • ûf dem lande sîn korngelt / was vor zer koste ûz gezelt, / dar nâch was sîn keller vol / ze aller zît berâten wol
    um 1290 Ulr.v.Etzenbach,Wilh.(Rosenfeld) V. 381
  • zinse, phenniggelt oder korngelt, das ich da hatte von einre múli
    1292 FreiburgUB. II 142
  • druͥ malter korn geltes von dem gůte
    1294 WirtUB. X 277
  • waz he legeningis gutis habe in ... dorfen, in velde, iz si an corngelde, phennikgelde oder an andirme legende guthe
    um 1300 Förstemann,Nordhausen I 1 S. 67
  • järlich korngelt (in roken)
    1311/12 QGrafschHohenberg II 4
  • sin burglehen ... gebezzert ... mit funf malter korngeltes, die ... vallen sulent von der mulen
    1317 MGConst. V 369
  • um 1318 NrhAnn. 31 (1879) 131
  • allez daz gut, daz wir haben zu N., beides wingarten pfenningelt korngelt und huͤnergelt, gesuht und ungesuht
    1329 HohenloheUB. II 280
  • 1339 Erath 457
  • drutzehen malter korngeltes, der man iglichez malter mit sehstehalben pfunde heller abelosen mag
    1340 SpeyerUB. 414
  • eyn maldir korngeildis wymarsez maszis, das en vorkoufft hat ... umme fumff schog ane achczen grosschin ... uz eyner halben hufe
    1348 JenaUB. I 195
  • ahte vierteil korngeltz, halb ein, halb ander rogge vnd gerste
    1348 RappoltsteinUB. I 462
  • 1351 ErfurtUB. II 304
  • zwei viertal ierlichez eigenes, nit widerköffiges korngeltes 
    1406 FreibDiözArch.2 5 (1904) 334
  • wer ein jarzit beseczen wil mit korn gelt oder mit pfennig gelt, der mag ein malter korn gelcz abloͤssen mit xx gl. oder so vil, als er denn verschaffet, er oder wem sin gůt wirt, vnd ein pfunt gelcz mit xx pfuͥnden abzeloͤssen, oͮch als es sich denn trift an der suͥmme
    1426 ZofingenStR. 103
  • 1485 Nürnberg/Nyström,Schul. 166
  • 1526 Hadeln/Sehling,EvKO. V 476
  • ein jeglicher heimburger auss den sechs dorffern sollen ihre zins an frucht vnd korngelt vf den benanten tag bezalt sein
    1589 Untermosel/GrW. II 460
  • die kleinern abgaben als das sogenannte ... kernen-, korn- und haber-geld ..., so in geld entrichtet werden, sind zu allen zeiten mit doppeltem kapital auslöslich
    1797 SGallenAbteiRQ. II 1 S. 406f.
II
Erlös aus Getreideverkauf, Zahlung für geborgtes Getreide
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):