Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kreisbank

Kreisbank

, m. u. f.

die zu einer Bank (IV 3) zusammengefaßten Kreisstände (I) auf einem Kreiskonvent (I) 
  • das gottshaus R. disem geistlichen crayß-banck verwandt und zugehoͤrig [ist]
    1558 Moser,StaatsR. 31 S. 66
  • 1766 J.Chr. Hirsch, Kurze Beleuchtung des ... Creys-Obristen-Amts ... (Ansbach 1766) 60