Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Kreisdeputation

Kreisdeputation

, f.


I aus einer Anzahl von Kreisständen (I) ernannter Ausschuß (I 1) zur Untersuchung und Bearbeitung bestimmter Angelegenheiten eines Kreises (III 2) 
  • 1664 Moser,StaatsR. 31 S. 361
  • 1690 Moser,StaatsR. 28 S. 466
  • in dem reichsabschid de an. 1548 § 80 seynd ... zweyerley crays-deputationes in dem matricular-wesen angeordnet
    1773 Moser,KreisVerf. 362
  • die auflegung der creissteuer kan nur auf creistaͤgen oder ... durch eine bevollmaͤchtigte creisdeputation geschehen
    1782 Scheidemantel,Repert. I 642
II aus der Kreisversammlung (III) gewählter Ausschuß (I 1) 
unter Ausschluss der Schreibform(en):