Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lähme

Lähme

, f.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
vorw. im süddt. Sprachraum verbreitet

I wie Lähmde (I) 
II übtr.: erfolgloser Ausgang einer Untersuchung
  • schultheiß von O. ligt noch gefangen; sein uf 12 alte menner gefenglich eingeführt, ein inquisition angestellt, uf ein lemi usgangen
    1599 WürtLTA.2 II 828
unter Ausschluss der Schreibform(en):
unter Ausschluss der Schreibform(en):