Suche: 

Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Lärenbecherrecht

Lärenbecherrecht

, n.

automatisch generierte Links zu anderen historischen Wörterbüchern:
Abgabe an das Lärenbecheramt 
  • zum fahl er sich ... des khaufs halben mit ime lerndpecher nit vergleichen khundte, oder er lärndpecher das scheff oder züln nicht annemen wolte, so solle meniglich das larnbacher-recht ... bezalen
    1585 NotizBlÖst. 8 (1858) 23
  • wann also ain jeder obgemelts larnbecher-recht bezalt, sol er mit seinem scheff oder züln, zum fahl es der larnbecher ... nicht haben wolt, ... alsdann zu verfueren vnnd zu verkhauffen frey sein
    1585 NotizBlÖst. 8 (1858) 24
  • 1644 WienGQ. I 5 S. 275