Deutsches Rechtswörterbuch (DRW): Läutbrief

Läutbrief

, m.

wohl zu läuten (II 4 k) 
Urkunde über eine Stadtverweisung
vgl. Achtbrief, Bannbrief, Verläutbrief, Verrufbrief, Verweisbrief
  • were daz der ... vierer dheiner, ... e danne jn ... gnade geschehe, her wider ... komen, so solten die selben zů dem daz siͤ meyneide worden weren gevͦrteilt sin, vnd an den ludbriͤf zů W. geschriben werden daz siͤ ieczo gewilkuͤrt haben
    1357 Würzburg/MBoica XV 583